Entwicklung

1991 Firmenstart in Sachsen

  • zunächst in 09394 Hohndorf, Rödlitzer Straße 55 mit Manfred Großmann, der von 2001 - 2007 auch die Leitung der Firma in Lichtenstein übernahm
  • durch Auftragsboom Anfang der 90iger Jahre wird Firmenneubau dringend erforderlich

1993

HeFi Firmengebäude
HeFi Firmengebäude
  • errichtete die HeFi als neues selbständiges sächsisches Unternehmen auf einem 2.600 m² großen Gelände ein modernes Firmengebäude mit Büro, Lagerhalle und Werkstatt und gehörte damit zu den ersten im Gewerbegebiet Auersberg in 09350 Lichtenstein angesiedelten Unternehmen

seit 2002

  • setzt die HeFi mit dem Inkrafttreten spezieller Energiesparverordnungen und Wärmegesetze neue Maßstäben in Bezug auf eine optimale Beratung insbesondere zu energiesparenden Bau- und Sanierungsmaßnahmen in den Bereichen Dach und Fassade

ab 2008

  • nunmehr unter der engagierten Leitung von Heinz Stelzmann - hat sich die HeFi schwerpunktmäßig zum Ziel gesetzt, ihren vorwiegend privaten Kunden in der Region, maßgeschneiderte Sanierungslösungen in punkto Wärmedämmung für Dächer und Fassaden energieeffizient und kostengünstig in Verbindung mit staatlichen Förderprogrammen bzw. Fördermaßnahmen anzubieten